Neuigkeiten

Entwicklungsbericht Region Stuttgart veröffentlicht

Im Auftrag des Verbands Region Stuttgart hat das infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft den Regionalentwicklungsbericht 2021 erstellt. Er ist jetzt veröffentlicht worden und steht online zum Download zur Verfügung. Das 74-seitige Kompendium umfasst alle wesentlichen Kennzahlen zur Bevölkerungs-, Wirtschafts- und Arbeitsmarktentwicklung sowie zu den Bereichen Tourismus und Gastgewerbe, Verkehr und Wohnungsmarkt. Dabei zeigt der Bericht…

Bertelsmann Stiftung veröffentlicht Studie zu Pandemie und Zusammenhalt

Seit 2012 untersucht die Bertelsmann Stiftung mit dem Projekt „Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt“ die soziale Kohäsion in Deutschland. 2020 wurde dazu vom infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft erstmalig ein Panel-Ansatz umgesetzt. Für insgesamt 611 Personen liegen zu drei Zeitpunkten des Jahres 2020 Befragungsdaten vor, die Rückschlüsse auf die gesellschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie im Zeitverlauf erlauben. Durch…

Ein Plädoyer für Qualität und Aktualität

Mit Beginn der Corona-Pandemie fand die Wissenschaft in bisher unbekanntem Maße Gehör in der Öffentlichkeit: In den Medien sprachen Virologen, Infektiologen, klinische Epidemiologen über die medizinischen Auswirkungen und Möglichkeiten der Eindämmung. Auch Psychologen wurden gehört, die etwa die Auswirkungen des Lockdowns auf Kinder oder Senioren thematisierten. Weniger präsent waren hingegen die empirischen Sozialforscher. Zwar wurden…

Neue Regionalstudie zum Familienleben in Bremerhaven und Schwerin

Unter dem Titel „Nachhaltige Veränderungen und Ungleichheiten im Familienalltag durch die Corona Pandemie“ startet unter Leitung von Katharina Manderscheid, Professorin an der Universität Hamburg, und Robert Follmer, Bereichsleiter bei infas, eine Studie zu den ungleichen Auswirkungen der Pandemie auf Familien aus verschiedenen sozio-ökonomischen Milieus. Mit dem Forschungsprojekt sollen die kurz- und mittelfristigen Folgen, die durch…