Das infas-Magazin

Lagemaß

 

infas Lagemaß ist eine Publikation von infas, die in loser Abfolge erscheint. Das Magazin richtet sich an Interessenten und Kunden und beleuchtet gesellschaftliche Themen aus Institutssicht. Mit Lagemaß liefert infas zudem aktuelle Studienergebnisse und Einblicke in die eigene Arbeit. 

Zahlen, Texte und Grafiken erzählen eine Geschichte. Im Innenteil jeder Lagemaß-Ausgabe wird Künstlern Raum gegeben, sich auf ihre eigene Weise mit dem Schwerpunktthema auseinanderzusetzen und es aus ihrer subjektiven Perspektive darzustellen.

Lagemaß erscheint ein bis zwei Mal pro Jahr und hat inzwischen eine Verbreitung von mehreren 1.000 Exemplaren. PDFs der bisher erschienen Ausgaben sind auf dieser Seite zu finden. Einzelne Artikel aus dem Magazin sind auch im infas-Blog veröffentlicht. Ein kostenfreies Abonnement Print-Fassung des Magazins kann auf Anfrage bezogen werden.

Kontakt

Joachim Scholz
Joachim Scholz
Leiter Unternehmenskommunikation
+49(0)228/38 22-448
Goldpreisträger des BCM 2017

Lagemaß Ausgaben

Achte Ausgabe
Lagemaß 08
innehalten
Lagemaß 08
innehalten

2019 ist ein Jahr gewichtiger Jubiläen. Das Grundgesetz wird 70 Jahre alt, die Öffnung der Mauer ist 30 Jahre her und der erste Lehrstuhl für Soziologie in Deutschland wurde vor 100 Jahren eingerichtet. infas wird 60 Jahre alt. Da passt der Themenschwerpunkt „innehalten“ der aktuellen Ausgabe gut. Das Jubiläum ist eine gute Gelegenheit, das Geschehene zu reflektieren und einen Blick in die Zukunft zu wagen. Das haben wir in dieser Ausgabe ausführlich getan und außerdem mit jenen gesprochen, die infas gründeten.

Von den Gründern und dem Geschäftsführer von infas ist im Rahmen des Interviews eine 360-Grad-Aufnahme entstanden. Wenn Sie eine VR-Brille besitzen, ist hier die passende Datei dafür.

kostenfrei

Download
PDF, 8,5MB
Siebte Ausgabe
Lagemaß 07
Zusammenhalten
Lagemaß 07
Zusammenhalten

Eine verbreitete These lautet: In den vergangenen Jahren haben sich in westlichen Gesellschaften zwar die Wahlmöglichkeiten des Einzelnen erweitert, zugleich droht jedoch der soziale Zusammenhalt zu erodieren. Stimmt das? Und wenn ja, mit welchen Folgen? Diesen Fragen sind wir in dieser Lagemaß-Ausgabe nachgegangen. Unter anderem in einem ausführlichen Interview mit dem Politikwissenschaftler Dieter Klingemann.

kostenfrei

Download
PDF, 5MB
Sechste Ausgabe
Lagemaß 06
messen
Lagemaß 06
messen

Für ein Institut, das empirische Sozialwissenschaft betreibt, liegt der Themenschwerpunkt "messen" nahe. Denn es ist eine immerwährende Herausforderung, die richtigen Fragestellungen und Messmethoden zu entwickeln. Die aktuelle Ausgabe zeigt spannende Wege des Messens in der Sozialwissenschaft und, im Mittelteil, auch im Sport. 

kostenfrei

Download
PDF, 4MB
Fünfte Ausgabe
Lagemaß 05
Arbeitswelten
Lagemaß 05
Arbeitswelten

Arbeit ist den meisten so wichtig, dass sie auch ohne Lohn arbeiten würden. Denn Arbeit sichert die Teilhabe an der Gesellschaft. Gleichzeitig verändert sich die Arbeitswelt in vielen Bereichen. Die aktuelle Ausgabe nimmt sich dem Themenfeld aus verschiedenen Perspektiven an.

kostenfrei

Download
PDF, 4MB
Vierte Ausgabe
Lagemaß 04
mitteilen
Lagemaß 04
mitteilen

Es ist ein elementares Grundbedürfnis des Menschen: Sich mitteilen – bei allen möglichen Gelegenheiten und auf allen möglichen Kanälen. Gegenüber Freunden, Familie oder Partner, in der Arbeit oder Freizeit, digital oder direkt, aber auch gegenüber Pflanzen oder Haustier. Wir haben uns dem Themenbereich angenommen und spannende Aspekte aufgedeckt.

kostenfrei

Download eBook (EPUB, 10MB)

Download
PDF, 10MB
Dritte Ausgabe
Lagemaß 03
Mobilität
Lagemaß 03
Mobilität

Der Themenschwerpunkt ist facettenreich und umfasst weit mehr als nur die Bewegung von A nach B. Das Spektrum reicht von der Alltagsmobilität über soziale bis zur beruflichen Mobilität. Gastautor dieser Ausgabe ist der Redakteur Jochen Temsch, der das Thema "unterwegs" aus einer anderen Perspektive betrachtet. 

kostenfrei

Download
PDF, 2,36MB
Zweite Ausgabe
Lagemaß 02
Verweigerung
Lagemaß 02
Verweigerung

Kein Fleisch, keine Fernreisen, kein Smartphone, kein Auto, keine Wahlbeteiligung – es gibt zahlreiche Gelegenheiten, sich zu verweigern. In der zweiten Ausgabe unseres Magazins gehen wir den Gründen und Konsequenzen der Verweigerung nach. Neben infas-Artikeln hat sich der Illustrator und Zeichner Frank Höhne visuell mit dem Thema auseinandergesetzt.

Download
PDF, 1,26MB
Erste Ausgabe
Lagemaß 01
Teilhabe
Lagemaß 01
Teilhabe

Am gesellschaftlichen Leben teilhaben oder Außenseiter sein. Dieser Unterschied hat viele unterschiedliche Ursachen und Konsequenzen. In der ersten Ausgabe von Lagemaß beleuchten wir das Thema genauer. Neben Beiträgen von infas hat der Berliner Fotograf Marc-Steffen Unger aus seiner Perspektive mit der Teilhabe auseinandergesetzt.

Download
PDF, 3,8MB