Jobs

Wir erweitern unser Team und suchen baldmöglichst eine*n

Softwareentwickler*in (40 Std./Woche)

Das infas-Institut in Bonn ist ein innovativer Dienstleister für empirisch orientierte, sozialwissenschaftliche Projekte für Wissenschaft, Politik und Unternehmen. Wir erheben, verarbeiten und analysieren kontinuierlich Daten aus den unterschiedlichsten Quellen und bereiten diese umsetzungsorientiert auf.

Ihre Aufgaben

Als Softwareentwickler*in analysieren, konzipieren und entwickeln Sie maßgeschneiderte Applikationen für umfangreiche empirische Forschungsprojekte. Sie unterstützen Unternehmensbereiche mit der Umsetzung von fachlichen Anforderungsbeschreibungen in praxisgerechte Softwarelösungen. Zudem übernehmen Sie die Modellierung von Datenbankstrukturen und die Datenmigration.

Ihr Profil

  • Sie haben ein Studium in Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung abgeschlossen,
  • idealerweise haben Sie bereits Praxiserfahrung im IT-Bereich gesammelt,
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse im Bereich relationaler Datenbanksysteme, vorzugsweise im Umfeld Microsoft SQL Server und/oder PostgreSQL,
  • Sie beherrschen mindestens eine Programmiersprache für Microsoft.NET (z.B. C#, VB.Net),
  • optional sind Sie mit weiteren Programmiersprachen vertraut (z.B. Java, Javascript, Node.js),
  • Sie haben ein gutes Abstraktionsvermögen und gute analytische Fähigkeiten,
  • Sie sind neugierig, flexibel und belastbar,
  • Sie beherrschen Deutsch gut in Wort und Schrift.

Wir bieten

  • eine angemessene Vergütung,
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten,
  • die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten,
  • ein JobTicket für den öffentlichen Nahverkehr,
  • ein angenehmes Arbeits- und Betriebsklima.

Interessiert?

Dann möchten wir Sie kennen lernen. Mailen Sie uns Ihre Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums bitte an: bewerbung(at)infas.de. Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen Konstantin Simukhin, Leiter IT-Entwicklung, per E-Mail an K.Simukhin@infas.de oder telefonisch unter 0228/3822-523.

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Kontakt

Personalverwaltung
allgemeine Bewerbungen
+49(0)228-38 22-0