Jobs

Wir suchen eine/n

Mitarbeiterin/Mitarbeiter im Bereich Fragebogenprogrammierung

Das infas-Institut in Bonn ist ein innovativer Dienstleister auf dem Gebiet der Entwicklung und Durchführung empirisch orientierter, sozialwissenschaftlicher Projekte für Wissenschaft, Gesellschaft, Politik und Unternehmen.

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir baldmöglichst eine/einen

Mitarbeiterin/Mitarbeiter im Bereich Fragebogenprogrammierung
(20 Std./Woche) 

Ihre Aufgaben:

Ihre Aufgabe ist es, unser Team in der Fragebogenprogrammierung bei der Qualitätssicherung komplexer Fragebögen zu unterstützen. Hierfür erarbeiten Sie Testszenarien auf der Grundlage von Spezifikationsdokumenten. Darüber hinaus koordinieren Sie unsere internen Testressourcen. Diese Ausschreibung richtet sich explizit auch an Fachfremde.

Ihr Profil: 

  • Grundkenntnisse in Skriptsprachen (auch Nicht-Informatiker),
  • optional: Berufserfahrung im Umfeld von Softwaretests,
  • strukturierte Arbeitsweise, technisches Verständnis und hohes Abstraktionsvermögen,
  • ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein und ein Auge fürs Detail,
  • hohe Teamfähigkeit und kommunikative Kompetenz,
  • Flexibilität, Belastbarkeit und eine kunden- und ergebnisorientierte Arbeitsweise.

Wir bieten:

  • eine angemessene Vergütung,
  • eine fundierte Einarbeitung,
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten,
  • die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten,
  • ein JobTicket für den öffentlichen Nahverkehr,
  • ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis in Belegschaft und Management,
  • ein angenehmes Arbeits- und Betriebsklima. 

Interessiert?

Dann möchten wir Sie gerne kennen lernen. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums per E-Mail an: bewerbung(at)infas.de

Fragen zur Stelle selbst beantwortet Ihnen Marco Stengel, Leiter Fragebogenprogrammierung per E-Mail an M.Stengel(at)infas.de oder telefonisch unter 0228/3822-520.

Kontakt

Personalverwaltung
allgemeine Bewerbungen
+49(0)228-38 22-0