Verkehr und Mobilität

Automotive

Für die Automobilindustrie erforscht infas die Kundenzufriedenheit, das  Mobilitätsverhalten, neue Konzepte und das Potenzial neuer Produkte und Dienstleistungen.

Ziel ist es dabei, eine technische Perspektive durch eine sozialwissenschaftliche Einordnung zu ergänzen. infas beschränkt sich dabei nicht auf Befragungen, sondern nutzt eine Fülle an direkten und indirekten Messmethoden.

Im diesem Bereich bietet infas unter anderem:

  • Studien zur Elektromobilität
  • Akzeptanz neuer technischer Angebote, beispielsweise im Bereich Fahrassistenz und automatisiertes Fahren
  • Studien zum Status des Autos aus Verbrauchersicht
  • Studien zum generellen Mobilitätsverhalten
  • Akzeptanz neuer Mobilitätskonzepte

Kontakt

Robert Follmer
Bereichsleiter Markt- und Verkehrsforschung
+49(0)228/38 22-419
Dana Gruschwitz
Senior-Projektleiterin
+49(0)228/38 22-431

Newsletter

Sie möchten regelmäßig Informationen über die Verkehrsforschung von infas erhalten?
Bitte tragen Sie Ihre Kontaktdaten ein: