Märkte und Innovationen

Kunden

Wir analysieren die komplette Kundenbeziehung, berücksichtigen dabei alle Kommunikationswege und Kundenkontaktpunkte und haben dabei die spezifische Lebenswelt der Kunden im Blick.

Sie möchten systematisch die Customer-Journey, also die Erlebnisse an den verschiedenen Kundenkontaktpunkten analysieren? Sie wünschen ein Forschungsdienstleister, der Insights in die Welt Ihrer Kunden bietet? Der die Außenwirkung Ihres Unternehmens ohne die unternehmensinterne Brille darstellt? Sie wollen wissen, welche Emotionen Sie mit Ihrem Angebot bei Kunden auslösen?

„Kundenzufriedenheit muss die Lebenswelt der Klienten berücksichtigen“

Empirische Kundenforschung muss heute sämtliche Aspekte einer Kundenbeziehung messen und dabei die Lebenswelt der Klientel berücksichtigen. Wir sehen es als unsere Aufgabe, unsere Auftraggeber zu befähigen, sich in die Welt der Käufer hineinzuversetzen. Wenn ein Unternehmen die Kundenperspektive einnehmen kann, erkennt es die oft zahlreichen Optionen, sich selbst zu verbessern und von der Konkurrenz abzuheben. 

Nur äußerst selten sind rein sachliche Optimierungen möglich, denn kaum ein Unternehmen hat heute noch essenzielle Leistungsmängel, die Konkurrenz meist auf Augenhöhe. Eine Kundenzufriedenheitsforschung, die stoisch einzelne Aspekte eines Produkts, einer Dienstleistung bewertet, hat sich daher überlebt.

Die infas-Marktforschung bietet Ihnen daher eine B-to-B- oder B-to-C-Kundenforschung, die Schwerpunkte setzt:

  • Usability von Kontaktpunkten
  • Servicequalität und Beschwerdemanagement
  • Kommunikative Aspekte der Kundenbeziehung
  • Branding und Image

Die Forschung aus Perspektive der Kunden bieten wir gemeinsam mit unserem Schwesterunternehmen infas 360 GmbH an. In dieser Kombination bieten wir völlig neue Ansätze, beispielsweise:

  • die Einbeziehung von umfassenden Markt- und Handelsdaten in die Kundenforschung,
  • die geografische Zuordnung von differenzierten Zielgruppen zur zielgenauen Ansprache von Potenzialen und Behebung weißer Flecken,
  • die Integration von CRM-Informationen in den Forschungsprozess und Rückspielung von Forschungsergebnissen ins CRM.

Von infas erhalten Sie eine exzellente, praxisnahe und handlungsorientierte Aufbereitung der Forschungsergebnisse und die Unterstützung beim Umsetzungsprozess.

Kontakt

Robert Follmer
Bereichsleiter Mobilitäts- und Regionalforschung
+49(0)228/38 22-419
Janina Belz
Senior-Projektleiterin
+49(0)228/38 22-444

Newsletter

Sie möchten regelmäßig Informationen zur Marktforschung von infas erhalten? Bitte tragen Sie Ihre Kontaktdaten ein: