Themen

Kunden

Die Customer-Journey mit allen Kontaktpunkten – das erfasst und bewertet das Monitoring-System infas KM

Ausschnitt Kundenparkplatz

Die empirische Messung zentraler Indikatoren der Kundenbeziehung bildet eine wichtige Grundlage für fast alle Bereiche im Unternehmen. Dabei geht es um mehr als die einfache Kundenzufriedenheit. Im Fokus steht die gesamte Kundenbeziehung über eine Vielzahl von Kontaktpunkten, also die Customer-Journey.

Wir liefern mit infas KM ein mehrstufiges Messsystem der Dimensionen der Kundenbindung und setzen sie zueinander in Beziehung. Das Verfahren lässt Verbesserungsmöglichkeiten nicht nur erkennen, sondern schätzt sie in ihren Wirkungen ab.

Die Besonderheit von infas KM: ein methodisch fundiertes, umsetzungsorientiertes Baukastensystem, das eine zuverlässige Analyse entlang der Customer-Journey ermöglicht. Je nach inhaltlichem Ziel können diese Bausteine separat oder aufeinander aufbauend eingesetzt werden:

  • Kundenzufriedenheits- und Treiberanalysen
  • Messung von Markenverbundenheit und Markenimage
  • Analyse des Beschwerdemanagements
  • Betrachtungen des Wettbewerbs
  • Kundenwertbestimmungen
  • Kundensegmentierungen
  • Preis(akzeptanz)analysen

infas KM hat sich branchenübergreifend bewährt. Einheitliche Standards bei der Durchführung und Auswertung gewährleisten die Vergleichbarkeit der Ergebnisse. Dadurch können infas KM-Kunden bei der Einordnung auf externe Benchmarks zurückgreifen. Zudem sind sowohl für Kundensegmente als auch für regionale Einheiten oder einzelne Unternehmensbereiche differenzierte Ergebnisse und interne Vergleiche möglich.

Kontakt

Janina Belz
Senior-Projektleiterin
+49(0)228/38 22-444
Thorsten Brand
Projektleiter
+49(0)228/38 22-439
infas360.de
In der Kundenforschung kooperieren wir mit der infas 360 GmbH und ergänzen empirische Erhebungen optional mit Markt-, Geo- und CRM-Daten.
Broschüre

infas KM

Die Broschüre zur Messung der Kundenzufriedenheit und -bindung durch infas

infas KM, 0,2 MB

Newsletter

Sie möchten regelmäßig Informationen zur Marktforschung von infas erhalten?
Bitte tragen Sie Ihre Kontaktdaten ein: