Das Konzept zur Messung von Behinderung in der „Repräsentativbefragung zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen“

Steinwede, J., Schäfers, M., Schröder, H. (2022): Das Konzept zur Messung von Behinderung in der „Repräsentativbefragung zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen“ in: Wansing, G., Schäfers, M. Köbsell, S. (Hrsg.): Teilhabeforschung – Konturen eines neuen Forschungsfeldes, Wiesbaden, Springer VS, https://doi.org/10.1007/978-3-658-38305-3

Publikation

Survey-Innovationen

Stetige Entwicklungen in der sozialwissenschaftlichen Forschung auf verschiedenen Ebenen verlangen nach zeitgemäßen, immer komplexeren computerbasierten Erhebungsmethoden sowie damit einhergehenden Messinstrumenten. Um dieser Anforderung nach Innovationen auch strukturell und organisatorisch Rechnung zu tragen, haben wir den Fachbereich „Survey-Innovationen“ eingerichtet. In Abgrenzung zur Survey-Methodologie ist die Aufgabenstellung des neuen Fachbereichs übergreifender und…

Beitrag

ReGES – Refugees in the German Educational System

Welche Bedingungen fördern die Integration von Flüchtlingen in unsere Gesellschaft? Für junge Flüchtlinge ist dabei die Integration in das deutsche Bildungssystem von großer Bedeutung. Diesem Thema widmet sich die ReGES-Studie „Refugees in the German Educational System“, die infas im Auftrag des Leibniz-Instituts für Bildungsverläufe e.V. (LIfBi) seit 2017 und bis…

Panelstudie

Deutsche Innovationserhebung 2022

Die Innovationserhebung ist eine Unternehmensbefragung und repräsentativ für Branchengruppen, Größenklassen sowie West- und Ostdeutschland. Die Repräsentativität wird durch eine geschichtete Zufallsstichprobe mit disproportionalen Ziehungswahrscheinlichkeiten, einen ausreichenden Umfang der Nettostichprobe, die Durchführung einer umfangreichen Nichtteilnehmer-Befragung sowie eine vollständige Erfassung der größten Unternehmen gewährleistet. Die Erhebungen in den Jahren 2017, 2019 und…

Panelstudie