Projekte

Gesundheitsforschung

Zur Entscheidungsstruktur bei der Arztwahl zwischen Allgemeinmediziner und Facharzt

Die Erhebung untersucht die Einflüsse auf die Arztwahl von Patienten und ihre subjektiven bzw. objektiven Determinanten und zeigt Steuerungsmöglichkeiten für das Wahlverhalten aus Expertensicht.


Methode

Mehrstufiger Ansatz: Expertengespräche / Explorativinterviews, mündliche Befragung innerhalb bundesweiter repräsentativer Mehrthemenumfragen.

Auftraggeber

Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung

Projektzeitraum

1 / 1980 - 1 / 1980

Kategorien

Gesundheitsforschung

Kontakt

Doris Hess
Bereichsleiterin Sozialforschung
+49(0)228/38 22-413

Kooperationspartner

Weiterführender Artikel

kleine Weltkugel auf Berichten

infas forscht international

Eine globale Wirtschaft erfordert globale Forschungsergebnisse. infas hat sich seit geraumer Zeit diesen Anforderungen gestellt und bietet weltweite empirische Forschung an. So arbeitet das [...]
+
Broschüre

Lagemaß 03 Mobilität

Der Themenschwerpunkt ist facettenreich und umfasst weit mehr als nur die Bewegung von A nach B. Das Spektrum reicht von der Alltagsmobilität über soziale bis zur beruflichen Mobilität. [...]
Fehler!
Zu dieser Broschüre ist kein PDF vorhanden!