Projekte

Gesundheitsforschung

Stellung der freien Wohlfahrtspflege in der Öffentlichkeit

Die Studie untersucht die gesellschaftliche Stellung und das Image der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Neben der allgemeinen Einstellung unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen bildet die Einschätzung durch Meinungsbildner aus Politik, Presse und anderen öffentlichen Bereichen gegenüber dem Dienstleistungsangebot der Freien Wohlfahrtspflege einen wichtigen Untersuchungsbaustein. In der Verknüpfung der unterschiedlichen Perspektiven ergibt sich eine komplexe Bewertung der in der Wohlfahrtspflege geleisteten Arbeit.


Methode

Leitfadengestütze Experteninterviews. Gruppendiskussionen. Bundesweite Repräsentativbefragung von 1.500 Befragten im Alter ab 18 Jahre, Random-Auswahl.

Auftraggeber

Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege

Projektzeitraum

1992 - 1992

Kategorien

Gesundheitsforschung