Projekte

Verkehrs- und Mobilitätsforschung

SchülerTicket im VRS – Verkehrsmittelnutzung von Jugendlichen

Begleitforschung bei der Testphase zur Einführung eines SchülerTickets in drei Schulen in Bonn und Troisdorf. Ermittelt wird unter anderem eine Bestandsaufnahme der Verkehrsmittelwahl und des Fahrverhaltens der Schülerinnen und Schüler vor Beginn und während des Modellprojekts.


Methode

Befragung der Schülerinnen und Schüler der Modellschulen als Vollerhebung in Form von Classroom-Befragungen mittels schriftlichem Selbstausfüller. Realisierung von 1.700 bearbeiteten Fragebögen vor Einführung des SchülerTickets (ohne Abgangsklassen) sowie 1.900 Fragebögen während der eigentlichen Testphase (mit Abgangsklassen).

Auftraggeber

Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH

Projektzeitraum

1999 - 1999