Projekte

Marktforschung

Lesen und Umgang mit Büchern – Lesebarometer

Studie zu Lesegewohnheiten, Leseneigung, Zugang zum Buch und allgemeiner Medienverwendung. Bildung eines „Lesebarometers“ in Form eines Indexes über die zentralen Lesevariablen als deskriptives Maß für die Ausprägung und Stabilität der Lesegewohnheit in der Bevölkerung.


Methode

Persönliche bzw. telefonische Befragung von je 2.500 Fällen in der Erstbefragung 1996/1997 und in der Wiederholungsbefragung in 1999.

Auftraggeber

Bertelsmann Buch AG, Bertelsmann Stiftung

Projektzeitraum

1996 - 1999