Projekte

Gesundheitsforschung

Gäste im Kurort

Die Studie ermittelt Verhaltensweisen, Einstellungen und Erwartungen der Kernzielgruppen für Angebot und Werbung der Kurorte und Heilbäder. Sie zeigt die positiven und negativen Erfahrungen, die der Kurgast während seines Aufenthalts gemacht hat.


Methode

Dreistufiger Ansatz: Expertenbefragung (20 frei geführte Gespräche mit Ärzten, Kurdirektoren, Verantwortlichen von Krankenversicherungen). Bundesweite Repräsentativerhebung bei 1.450 Personen; mündliche Befragung. Teilstrukturierte Befragung von 400 tatsächlichen und potentiellen Kurgästen.

Auftraggeber

Studienkreis für Tourismus e.V.

Projektzeitraum

1983 - 1983

Kategorien

Gesundheitsforschung
Gesundheitsforschung - Versorgung
Gesundheitsforschung - Prävention
Marktforschung - Bevölkerung