Projekte

Gesundheitsforschung

DOMINIG (DV-Einsatz zur Lösung überbetrieblicher Organisations- und Management-Aufgaben durch Integration des normierten Informationsflusses zwischen verschiedenen Einrichtungen des Gesundheitswesens)

Evaluation von Nutzen und Effekten der Einführung von EDV im Gesundheitswesen. Erfolgskontrolle und Ergebnissicherung. Die Studie besteht aus drei Teilprojekten:

Dominig I: Regionales medizinisches Organisations- und Planungssystem für überbetriebliche Aufgaben.

Dominig II: Informationsverbund mehrerer Krankenhäuser unter Benutzung eines zentralisierten DV-Systems.

Dominig III: Informationsverbund für niedergelassene Ärzte und sonstige an der ambulanten Versorgung beteiligte Einrichtungen unter Benutzung eines zentralisierten DV-Systems.

 

Gemeinsames Ziel der drei Teilprojekte ist, mit dem geplanten DV-Einsatz einen Beitrag zur Rationalisierung und Leistungssteigerung im Gesundheitswesen zu leisten.


Methode

Sozialwissenschaftliche Begleituntersuchung mit den Realisierungsschwerpunkten: Entwicklung eines DV-technologischen Kommunikationssystems, Entwicklung von DV-unterstützter Betriebsablaufsteuerung, Anpassung medizinischer DV-Anwendungen für den Leistungsvollzug in Krankenhäusern.

Auftraggeber

Bundesministerium für Forschung und Technologie, vertreten durch die Gesellschaft für Strahlen- und Umweltforschung mbH

Projektzeitraum

1974 - 1980

Kategorien

Gesundheitsforschung