Projekte

Forschung zu Bildung und Lebenslanges Lernen

Bildung im Alter

Das Ziel der Studie ist, das Bildungsverhalten und die -bedürfnisse in der dritten Lebensphase zu ermitteln. Für Zwecke der Projektion wird die Teilnahme an allen Bildungsveranstaltungen ab dem 50. Lebensjahr retrospektiv erhoben.


Methode

Telefonische Befragung von 2.000 Personen ab 50 Jahre. Nach Altersgruppen geschichteter Stichprobenansatz. Multivariates Erklärungsmodell, Prognose der mittelfristigen Nachfrageentwicklung.

Auftraggeber

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

Projektzeitraum

1998 - 2000

Kategorien

Forschung zu Bildung und Lebenslanges Lernen