Projekte

Gesundheitsforschung

Ausgleichsmöglichkeiten des Vertrauensärztlichen Dienstes bei ungleichen Chancen der Versicherten im Gesundheitswesen

Das Forschungsprojekt deckt vier Themenbereiche ab:

1. Problemlagen, die im Aufgabenbereich der Vertrauensärztlichen Dienste liegen.

2. Soziodemografische Daten der Kassenmitglieder, die der Vertrauensärztliche Dienst betreut.

3. Kooperationsbeziehungen zwischen Vertrauensärztlichem Dienst und medizinischen und nicht medizinischen Einrichtungen.

4. Möglichkeiten und Grenzen schichtspezifischer Kompensationsleistungen durch den Vertrauensärztlichen Dienst.


Methode

Methodenmix: Expertengespräche, Fallstudien, Sekundäranalyse.

Auftraggeber

Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung

Projektzeitraum

1983 - 1983

Kategorien

Gesundheitsforschung