Neuigkeiten

Rückblick: Symposium der Körber-Stiftung mit Ergebnissen zur Superdiversität

Ende November hat die Körber-Stiftung ihr 8. Demografie-Symposium abgehalten. Dabei wurden die Ergebnisse einer Studie zur Superdiversität in Hamburg vorgestellt, die infas im Auftrag der Stiftung durchgeführt hat. Eine Zusammenfassung der Veranstaltung und die Charts mit den Studienergebnissen wurden jetzt von der Körber-Stiftung im Internet veröffentlicht.

Für die Messung der Superdiversität hat infas im Rahmen der Studie einen neuen, kleinräumigen Index entwickelt. Er kombiniert verschiedene Merkmale wie die Verteilung von Herkunft, politischer und religiöser Orientierung oder Alter und Kaufkraft in den einzelnen Stadtteilen. Die Berechnung der Ausgangswerte wurde auf Basis der Datenbank der Unternehmensschwester infas 360 GmbH durchgeführt.

Die Zusammenfassung des Symposiums auf der Website der Körber-Stiftung

Die Charts der Ergebnispräsentation von infas

Elbphilharmonie in Hamburg