Neuigkeiten

Neues Lagemaß erschienen

Die fünfte Ausgabe des infas-Printmagazins Lagemaß ist ab sofort erhältlich. Abonnenten bekommen sie in diesen Tagen mit der Post. Das aktuelle Heft hat den Themenschwerpunkt „Arbeitswelten“.

Noch nie waren in Deutschland so viele Menschen beschäftigt wie derzeit. Und die Mehrheit der Bevölkerung hat eine hohe Empathie für ihre Arbeit. Früher mag das materielle Motiv im Vordergrund gestanden haben. Heute erfüllt Arbeit auch einen immateriellen Zweck – sie gehört zu einem erfüllten Leben dazu. Zu einem derart zentralen Thema, wie den Arbeitswelten wird erwartungsgemäß umfassend geforscht. Das aktuelle Lagemaß liefert Einblicke in die Forschung zu unterschiedlichen Teilaspekten.

Wie in den vorherigen Ausgaben ist die Heftmitte von Lagemaß Künstlern vorbehalten, die sich auf ihre Weise mit dem Schwerpunktthema des Magazins auseinandersetzen. In der aktuellen Ausgabe haben Niklas Roy und Kati Hyyppä diesen Teil gestaltet. Die beiden Künstler zweckentfremden technisches Gerät und erschaffen Maschinen, die wundersame Tätigkeiten übernehmen. Ihre Kunst verbindet so Arbeit und Digitalisierung. Wie gewohnt berichtet Lagemaß über das Schwerpunktthema hinaus auch über Studien und weitere Neuigkeiten bei infas.

Weitere Informationen zu Lagemaß und die Bezugsmöglichkeiten finden Sie hier.