Neuigkeiten

Mit Neugründung in die Marktforschungszukunft

Marktforschung, die hauptsächlich auf Befragungsdaten setzt, nutzt die Chancen nicht, die immer neue Datenwelten ermöglichen. Gefordert ist eine Forschung, die auch andere Quellen einbezieht. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, hat die börsennotierte infas Holding AG die infas 360 GmbH gegründet. Das neue Unternehmen wird mit neuartigen Forschungsansätzen das Angebot des infas Instituts für angewandte Sozialwissenschaft ergänzen. Dazu kombiniert die infas 360 GmbH Geomarketing, Customer Analytics und Marketingforschung.

Aufgebaut wird ein umfangreiches Portfolio der in Deutschland verfügbaren Markt- und Konsumentendaten. Die geografische Referenzierung enthält sämtliche postalischen und amtlichen Strukturen auch unterhalb der Ebene von kommunalen Einheiten – sowohl bezogen auf wichtige Bevölkerungseckwerte als auch auf wirtschaftliche Aktivitäten.

Mit einem 360-Grad-Rundumblick auf Zielgruppen, Märkte, Kunden und Potenziale werden Erkenntnisse generiert, die unmittelbar für Forschungszwecke, Marketing- und Vertriebsaktivitäten nutzbar sind. In der Verknüpfung mit Befragungsdaten eröffnen die mikrogeografisch angelegten Datenbestände auch bei sozialwissenschaftlichen Studien neue Analysezugänge.

Hinzu kommen bisher nicht umsetzbare Stichprobenansätze. Gleichzeitig gestatten neue methodische Ansätze effizientere und zuverlässige Stichproben als bisher. infas 360 arbeitet bei Bedarf Hand in Hand mit dem etablierten infas-Team und nutzt die dort vorhandenen Ressourcen.

Website der infas 360 GmbH

Junge Männer überqueren die Straße

Kontakt

Joachim Scholz
Joachim Scholz
Leiter Unternehmenskommunikation
+49(0)228/38 22-448