Neuigkeiten

infas erstellt interaktive Ergebnis-Webseite für die Arbeitnehmerkammer Luxemburg

Die Arbeitnehmerkammer Luxemburg (CSL – Chambre des Salariés Luxembourg) hat zusammen mit der Université du Luxembourg den Arbeitnehmermonitor zur „Quality of work Luxembourg (QoW)“ kreiert. Mittels dieser jährlich von infas durchgeführten Erhebung wird die Entwicklung der Arbeitsbeziehungen beobachtet und die Qualität der Arbeitsverhältnisse von Arbeitnehmern in Luxemburg gemessen.

Um die Ergebnisse der Längsschnittbetrachtung einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen, hat das infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft im Auftrag der Arbeitnehmerkammer jetzt eine interaktive Webseite erstellt. Sie zeigt die Entwicklung des Indexwerts und ermöglicht Nutzern, Subindizes und ausgewählte Variablen, differenziert nach verschiedenen Bevölkerungsgruppen, zu analysieren. Die Website ist im Responsive Design umgesetzt. Die Ansichten passen sich den verschiedenen Bildschirmgrößen an, so dass sowohl eine Bedienung am Bürobildschirm als auch am Smartphone möglich ist. Die neue Webseite ist unter https://qow-data.csl.lu/  zu erreichen.

Der Arbeitnehmermonitor bildet als Grundgesamtheit alle Arbeitnehmer, die in Luxemburg beschäftigt sind, ab. Das schließt jene ein, die ihren Wohnsitz außerhalb Luxemburgs in Frankreich, Belgien und Deutschland haben und von dort aus einpendeln. Die ersten vier Wellen dieser Arbeitnehmerbefragung hat infas erhoben.

Frau bedient die interaktive Website am Tablet