Neuigkeiten

infas auf der Marktforschungsmesse Research & Results

Wenn am 25. Oktober wieder die Pforten der zweitägigen Marktforschungsmesse Research & Results im MOC in München öffnen, ist auch infas wieder mit dabei. Die Research & Results ist mit erwarteten 3.200 Besuchern, 179 Ausstellern un 104 Workshops eine der größten Messen für die Marktforschung in Europa. Gemeinsam mit den Unternehmensschwestern infas 360 GmbH und infas quo GmbH finden Sie uns in Halle 1 mit einem Messestand (Standnummern 156 und 158). Unser Thema auf der diesjährigen Messe ist "The future of Research", mit welchem wir uns auf unserem Stand und in unseren Workshops befassen.

infas 360 bietet dieses Jahr zwei Workshops an: Unter dem Titel "The Future of Research I: Customer Realtime Segmentation" wird eine Anwendung vorgestellt, die es Unternehmen ermöglicht, Neukunden und Interessenten live und sofort in eigene Kundensegmente einzuordnen. Der Workshop findet am Mittwoch von 16.45 bis  17.30 Uhr in Raum 1 statt. "The Future of Research II: Der CASA Monitor" heißt der zweite Workshop von infas 360. Der CASA Monitor basiert auf einer Panel-Befragung von jeweils 10.000 Personen. Datenbackbone der Befragten ist die CASA-Datenbank mit über 700 Tiefenmerkmalen, auf deren Basis ständig neue Zielgruppen untersucht und entwickelt werden. Die Präsentation ist am Donnerstag von 12.30 bis 13.15 Uhr in Raum 5.

Am Donnerstag (10.45 bis 11.30 Uhr, Raum 4) hält infas quo unter dem Titel "Die Rache des Analogen – Warum Handwerk in der Marktforschung goldenen Boden hat" einen Workshop. Es wird gezeigt, warum sich handwerkliches Vorgehen in der Marktforschung lohnt, wie man es gegen Widerstände durchsetzt und damit sein Standing als Marktforscher verbessert. Denn die Errungenschaften der Automatisierung und Digitalisierung gibt es nicht umsonst. Kehrseiten in der Marktforschung sind Qualitätsverluste, Informationsbeliebigkeit und Preisverfall. In vielen Branchen können wir sehen, wie sich hochwertige analoge Produkte und Lösungen behaupten und eine Renaissance erleben.

Nehmen Sie an unseren Workshops teil, besuchen Sie uns auf unserem Stand und diskutieren Sie mit uns über die Zukunft der Branche. Wir freuen uns auf Sie!

Mann trägt infas-Tascha auf der Marktforschungsmesse