Neuigkeiten

Die Teilhabebefragung: Abschlussbericht erschienen

Der Abschlussbericht der „Repräsentativbefragung zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen“ (kurz: Teilhabebefragung) ist jetzt vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales veröffentlicht worden und steht als PDF zur Verfügung.

Die Studie wurde zwischen 2017 und 2021 durchgeführt. Für die Teilhabebefragung wurden 22.000 Personen ab 16 Jahren mit und ohne Beeinträchtigungen in Privathaushalten in der Bundesrepublik befragt, sowie weitere 3.350 Menschen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen, die in besonderen Wohnformen für Menschen mit Behinderungen oder Alten- und Pflegeeinrichtungen leben. Die Teilhabebefragung basiert auf einem modernen Verständnis von Behinderung und arbeitet mit einem neuen, international vergleichbaren Konzept zur Messung von Behinderung. Die Studie wurde erstmals, soweit es möglich ist, mit barrierefreien Erhebungsmethoden durchgeführt.

Der Abschlussbericht stellt auf dieser Grundlage belastbare Aussagen zur Lebenssituation von Menschen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen in verschiedenen Lebensbereichen der Bundesrepublik bereit. Eine ausführliche Zusammenfassung der Studienergebnisse liegt auch in Leichter Sprache vor.

Zum Abschlussbericht der Repräsentativbefragung zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen