Kompetenz

Neben klassischen statistischen Analyseverfahren, die bei infas tägliche Praxis sind, ist unsere Statistikabteilung kontinuierlich auf der Suche nach neuen Verfahren, prüft diese und integriert sie in ihr Portfolio. 

Eine leistungsfähige Statistikabteilung bei infas stellt sicher, dass bei den empirischen Untersuchungen des Sozialforschungsinstituts stets die optimalen statistischen Verfahren angewendet werden. Neben allen Arten etablierter statistischer Analysen werden bei infas akademische Neuentwicklungen kontinuierliche gescannt, geprüft und in das bestehende Statistikportfolio eingebunden. Bei der Anwendung statistischer Verfahren definiert die Fragestellung die statistische Analyse und nicht umgekehrt.

Eine Auswahl der regelmäßig bei infas angewendeten statistischen Verfahren:

  • lineare, ordinale, multinomiale und logistische Regressionsanalysen,
  • Varianz-, Faktoren und Clusteranalysen,
  • gemischte (hierarchische bzw. Mehrebenen-) Modelle,
  • wirkungsanalytische Verfahren (Matching-Verfahren, Differenzenschätzer, Instumentvariablen),
  • Strukturgleichungsmodelle,
  • Small-Area-Schätzverfahren.