Paneluntersuchungen und Evaluationen

infas Access

Mit infas Access bieten wir ein Instrument an, das sozialwissenschaftlich fundierte Erhebungen einiger weniger Fragen oder die Durchführung kleinerer Studien ermöglicht. Jeden Monat werden für infas-Access rund 1.000 Personen ab 18 Jahren in Deutschland telefonisch befragt. Die Erhebung basiert auf einem Probability Sample (ADM-Stichprobe, Dual Frame) und erfüllt somit die höchsten Qualitätsstandards der empirischen Sozialforschung. Im Rahmen dieser Befragung werden Mitglieder für das infas-eigene Panel gewonnen.

infas-Access kann in zwei Varianten genutzt werden: Zum einen können Fragen in die monatliche Erhebung aufgenommen werden. Dieses Verfahren eignet sich für die Erhebung einiger weniger Fragen oder für Längsschnitt- bzw. Trenderhebung. Zum anderen bieten wir Adhoc-Studien auf Basis der Panelteilnehmer an. Dieses Verfahren bietet sich für umfassendere Erhebungen an oder auch zur Untersuchung einer speziellen Teilzielgruppe innerhalb der Bevölkerung.

Beide Varianten bieten klare Vorteile. Während bei vielen anderen Access-Panels letztlich die Teilnehmerrekrutierung intransparent ist und Quotenstichproben genutzt werden, basiert infas Access auf einer Zufallsauswahl mit all ihren methodischen Vorzügen. Darüber hinaus bietet infas-Access im Vergleich zu reinen Adhoc-Untersuchungen Zeit- und Kostenvorteile: Der finzanzielle Aufwand für die Erhebung der Soziodemografie wird unter den Auftraggebern geteilt. infas-Access ist bereits eingerichtet, so dass die Umsetzung vergleichsweise schnell erfolgen kann. Bestimmte Prävalenzen können bereits im Vorfeld abgeschätzt werden und Screening-Interviews entfallen. infas-Access eignet sich für sozialwissenschaftliche Studien, bei denen verlässliche Hochrechnungen auf die Grundgesamtheit gefordert sind. Zudem können mit dem Instrument Kurzstudien, Längsschnitt- oder Trenduntersuchungen, Pretests, Prävalenz- und andere Voruntersuchungen durchgeführt werden.

infas-Accessim PanelAdhoc
Fallzahl1.000/Monatbeliebig
StichprobeADM-Telefonstichprobe Dual FramePanelisten auf Basis von ADM-Stichprobe Dual Frame
Feldzeitraumerster bis letzter Tag des Monatsbeliebig
mitgelieferte SoziodemografieAlter, Geschlecht, Familienstand, Haushalt, Kinder, Ausbildung, berufliche Stellung, Migrationshintergrund,  Religionszugehörigkeit, HaushaltseinkommenAlter, Geschlecht, Familienstand, Haushalt, Kinder, Ausbildung, berufliche Stellung, Migrationshintergrund,  Religionszugehörigkeit, Haushaltseinkommen
Fragebogenlieferungmindestens 5 Werktage vor Feldbeginnmindestens 8 Werktage vor Feldbeginn
Datenlieferungspätestens 5 Werktage nach Feldendespätestens 8 Werktage nach Feldende
DatenformatSTATA, SPSS, ExcelSTATA, SPSS, Excel
OptionenFragebogenentwicklung, Tabellenband, Charts, Multivariate Analysen, Zuspielung von RegionaldatenFragebogenentwicklung, Tabellenband, Charts, Multivariate Analysen, Zuspielung von Regionaldaten
Preiseauf Anfrageauf Anfrage

Kontakt

Joachim Scholz

+49(0)228/38 22-448