Das infas-Institut in Bonn ist ein innovativer Dienstleister für empirisch orientierte, sozialwissenschaftliche Projekte für die Wissenschaft, Politik und Unternehmen. Wir führen nationale und internationale Studien durch und beantworten komplexe Fragestellungen mit belastbaren Ergebnissen. Wir messen, was die Gesellschaft bewegt und liefern die Grundlage für wesentliche Entscheidungen in Politik und Unternehmen.

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir am Standort Bonn baldmöglichst in Vollzeit einen

Projektleiter (m/w/d) für die empirische Sozialforschung

 

Wir suchen

Wir suchen Sie für die Durchführung von methodisch anspruchsvollen Forschungsvorhaben im Bereich der empirischen Sozialforschung. Nach Ihrem Studium haben Sie bereits Erfahrung mit der Durchführung empirischer Projekte in einem Institut oder Unternehmen gesammelt. Zu Ihren Aufgaben gehört die Entwicklung und Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Forschungsvorhaben sowie die Führung der beteiligten Projektteams. Sie sind für die Einhaltung von Qualitätsstandards, Zeit- und Kostenplänen verantwortlich. Sie unterstützen bei der Akquisition von Aufträgen und stehen in laufenden Projekten in direktem Austausch mit der Bereichsleitung, den Auftraggebern und Projektpartnern.

 

Sie bringen mit

  • Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich in einem jungen, hoch motivierten Team,
  • Sie bringen ein hohes Maß an Eigeninitiative, fachlichem Interesse und methodischen Kompetenzen mit,
  • Sie besitzen ausgewiesene statistische Kenntnisse und sind sicher im Umgang mit moderner Datenverarbeitungssoftware (v. a. STATA und SPSS)
  • Sie sind neugierig, selbstkritisch und arbeiten ergebnisorientiert,
  • Sie haben eine flexible und durchsetzungsstarke Persönlichkeit,
  • Sie sind kommunikationsstark und teamfähig.

 

Wir bieten Ihnen

  • Eine offene und transparente Betriebskultur in einem engagierten Team,
  • flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitregelung und Teilzeitoptionen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die Möglichkeit, mobil zu arbeiten,
  • ein attraktives Festgehalt plus Tantieme,
  • eine fundierte Einarbeitung und das infas-Fortbildungsprogramm,
  • regelmäßige Feedbackgespräche, Debriefings und Teamsitzungen,
  • Diversität der Belegschaft in Geschlecht, Alter und Nationalität,
  • Events und Mitarbeiterinitiativen (z.B. Fußball, Badminton, Firmenlauf),
  • ein modernes Büro in einem gerade bezogenen Neubau mit höhenverstellbaren Schreibtischen, Vitra-Stühlen, freiem Kaffee und topaktueller IT-Ausstattung,
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Monatsticket.

 

Was jetzt noch fehlt

ist Ihre Bewerbung! Wir möchten Sie gerne kennen lernen. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem frühestmöglichen Eintrittsdatum, per E-Mail an: . Fragen zur Stelle selbst beantworten Ihnen: Frau Doris Hess, Bereichsleiterin Sozialforschung, Tel. 0228/3822-413 oder Herr Dr. Jacob Steinwede, Bereichsleiter Sozialforschung, Tel. 0228/3822-408.

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.