infas führt im Auftrag der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) zurzeit eine bundesweite Befragung zum Thema „Arbeit und Gesundheit“ durch. Im Rahmen dieses Forschungsvorhabens wurden bereits im Jahr 2011 erstmals Erwerbstätige zu ihrer Arbeitsfähigkeit und ihrem gesundheitlichen Wohlbefinden befragt.

Die aktuelle Wiederholungsbefragung dient dazu, Veränderungen im Zeitverlauf zu messen. Dafür werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der ersten Befragung um eine erneute Teilnahme an der Studie gebeten. Sämtliche im Rahmen der Studie gemachten Angaben werden vertraulich behandelt und alle Regeln des Datenschutzes strengstens eingehalten. Die Teilnahme an dieser wissenschaftlichen Befragung ist freiwillig.

infas und die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin bedanken sich ganz herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Studie für ihre Mitwirkung.