Aktuelle Befragungen

Mobilität in Deutschland (MiD)

Im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), verschiedener Bundesländer, Städte und Gemeinden sowie zahlreicher Verkehrsunternehmen und -verbünde führen wir die wissenschaftliche Studie Mobilität in Deutschland (MiD) durch. Dazu werden bundesweit etwa 135.000 Haushalte zu Ihrer Mobilität und Verkehrsmittelnutzung befragt. Im Fokus stehen dabei alle Bevölkerungsgruppen, alle Verkehrsmittel und alle Wege, die in Deutschland unternommen werden – vom Fußweg zum Kiosk oder Bäcker, dem Weg mit dem Fahrrad zur Schule oder Arbeit bis hin zu längeren Reisen mit dem Auto, Zug oder Flugzeug.

Die Ergebnisse liefern wichtige Daten, um Veränderungen und Trends zu erkennen und eine zuverlässige Erkenntnisgrundlage für verkehrspolitische Entscheidungen.

Die Teilnehmer wurden mithilfe eines statistischen Zufallsverfahrens ausgewählt. Dazu wurden Festnetz- und Mobilfunktelefonnummern zufällig generiert. Die so ermittelten Haushalte werden von unseren Telefoninterviewern kontaktiert, über die Forschungsstudie informiert und um ein Interview gebeten. Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig. Um ein repräsentatives Ergebnis zu erzielen, sollten jedoch alle ausgewählten Haushalte mitmachen.

Selbstverständlich arbeiten wir auch bei dieser Studie streng im Rahmen der Datenschutzvorgaben. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Wir danken für Ihre Mitwirkung und für Ihr Vertrauen in unsere Arbeit!

Zur Website der Studie "Mobilität in Deutschland"

Kontakt

Mobilität in Deutschland
Studienkontakt für Rückfragen
Tel.: 0800/66 44 33 1