Aktuelle Befragungen

Lebenssituation und Sicherheit in Deutschland

Die Studie "Lebenssituation und Sicherheit in Deutschland" dient der Bundesregierung dazu, die Erfahrungen der Bevölkerung mit der Sicherheit in Deutschland besser berücksichtigen zu können. Mit ihrer Teilnahme tragen Interviewpartner dazu bei, dass wichtige Entscheidungen zum Thema Sicherheit auf Basis solider Daten getroffen werden können.

Die Befragung ist die größte dieser Art in Deutschland. Sie wird nach 2012 zum zweiten Mal durchgeführt. Mit den Ergebnissen kann festgestellt werden, wie sich die Lebenssituation und die Sicherheit im Alltag der Menschen in Deutschland im Vergleich zum Jahr 2012 entwickelt hat.

Das Forschungsprojekt findet im Rahmen der Regierungsstrategie „Gut leben in Deutschland“ statt und wird durch die Europäische Union finanziell gefördert.

Es ist für die Aussagekraft der Studie wichtig, dass sich möglichst alle zufällig ausgewählten Personen an der Erhebung beteiligen.

Sollten Sie Zweifel haben, dass Sie von infas angerufen worden sind, dann können Sie sich unter der für Sie kostenfreien Rufnummer 0800/738 4500 bei infas rückversichern.

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern möchten wir bereits vorab ganz herzlich für Ihre Unterstützung danken!