Aktuelle Befragungen

Kundenzufriedenheitstudie für den Verkehrsverbund Rhein-Sieg

Das infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft führt im Auftrag des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS) eine empirische Erhebung unter Personen durch, die Busse und Bahnen in der Region nutzen. Für die Studie wird die Zufriedenheit mit den Leistungen in Kombination mit dem Ticketangebot telefonisch erfragt. Die Interviews dauern etwa zehn Minuten. Ein Teil der Befragten wird zuvor an Haltestellen, Verkaufsstellen oder in den Verkehrsmitteln im VRS-Gebiet für die Studie angesprochen, während andere direkt im Telefoninterview um eine Teilnahme gebeten werden.

infas dankt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Studie für ihre Unterstützung!