Aktuelle Befragungen

ERiK: Bundesweite Befragung von Eltern und Kindern

Im Rahmen des Gesamtforschungsvorhabens zur Entwicklung von Rahmenbedingungen in der Kindertagesbetreuung (kurz „ERiK“) führt das infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft eine wissenschaftliche Befragung von Eltern und Kindern in Kindertageseinrichtungen durch.

Die Studie wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert und finanziert.

Die ERiK-Studie wurde ins Leben gerufen, um im Zusammenhang mit dem am 01.01.2019 in Kraft getretenen Gute-KiTa-Gesetzes mehr über die Rahmenbedingungen in der Kindertagesbetreuung und die Situation vor Ort zu erfahren. In der aktuellen Befragung wird daher unter Einbeziehung von Kindertageseinrichtungen die Perspektive der Eltern und Kinder erhoben.

Weitere Informationen

In unseren digitalen Informationsbroschüren für Kindertageseinrichtungen und Eltern haben wir weitere Informationen zum Hintergrund und zum Ablauf der Studie, inklusive Erläuterungen zu unserem Hygienekonzept, zusammengestellt.

Informationsbroschüre für Kindertageseinrichtungen

Wenn Sie als Einrichtungsleitung von infas angeschrieben wurden und Fragen zur Durchführung oder zum Inhalt der Studie haben oder weitere Einladungsmaterialien für Kinder und Eltern benötigen, können Sie uns gerne per E-Mail unter erik(at)infas.de oder unter unserer kostenfreien Telefonnummer 0800/7384 500 zu den üblichen Bürozeiten erreichen.

Informationsbroschüre für Eltern

Wenn Sie als Eltern von Ihrer Einrichtungsleitung zur Teilnahme an dieser Studie eingeladen wurden und Fragen zur Durchführung oder zum Inhalt der Studie haben, können Sie uns gerne per E-Mail unter erikeltern(at)infas.de oder unter unserer kostenfreien Telefonnummer 0800/7384 500 zu den üblichen Bürozeiten erreichen.

Weitere Informationen zum Gesamtforschungsvorhaben finden sich auf der Studienwebseite des Deutschen Jugendinstituts.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für Ihre Unterstützung!