Aktuelle Befragungen

Die Zwillingsfamilienstudie „TwinLife“

Im Auftrag der Universität Bielefeld, der Universität Bremen und der Universität des Saarlandes führt das infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft die deutschlandweite Zwillingsfamilienstudie „TwinLife“ durch. Seit dem Jahr 2014 werden im Rahmen dieser Untersuchung jährlich über 4.000 Zwillingspaare und ihre Familien zu unterschiedlichen Lebensabschnitten befragt. TwinLife beschäftigt sich mit der Frage, wie Unterschiede in Bildung, Gesundheit, Erwerbsarbeit und sozialem Leben entstehen und welche Rolle dabei biologische und soziale Faktoren spielen. Die Zwillinge und ihre Familien werden daher über mehrere Jahre hinweg begleitet.

In den kommenden Monaten werden die Zwillinge selbst, sowie die Eltern der Zwillinge und weitere Familienangehörige erneut befragt. Alle Familien werden vorab schriftlich über die Befragung informiert. Wenn Sie Fragen zur Durchführung oder zum Inhalt der Studie haben, können Sie uns gerne per E-Mail an twinlife(at)infas.de oder unter unserer kostenfreien Telefonnummer 0800 – 73 84 500 zu den üblichen Bürozeiten erreichen. Weitere Informationen rund um das Projekt TwinLife, sowie aktuelle Medienbeiträge zum Thema Zwillingsforschung finden Sie auch auf der Webseite zur Studie.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für Ihre Unterstützung!