Aktuelle Befragungen

BildungsLandschaft Oberfranken (BiLO-Studie)

Bildung ist ein zentrales Gut, sowohl für die gesamte Gesellschaft als auch für jeden einzelnen Menschen. Aber nicht alle haben die gleichen Zugangschancen. Es ist bekannt, dass unter anderem das Elternhaus die unterschiedlichen Ausgangsbedingungen für den Bildungserwerb bedeutend beeinflusst. Aber ist nicht auch das Angebot an passenden und erreichbaren Bildungsmöglichkeiten von Bedeutung?

Mit der BiLO-Studie will das Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e.V. (LIfBi) herausfinden, ob und wenn ja wie stark das regionale Angebot und dessen Merkmale mit den Bildungschancen des Einzelnen zusammenhängen. Das nähere Umfeld, wie beispielsweise das Elternhaus, soll dabei gleichermaßen berücksichtigt werden. Dabei werden in der BiLO-Studie zentrale Bildungsübergänge im Lebensverlauf vom Kindes- bis ins hohe Erwachsenenalter betrachtet.

Die BiLO-Studie wird von der Oberfrankenstiftung seit 2014 über einen Zeitraum von fünf Jahren gefördert. Sie ist am Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e.V. (LIfBi), einem An-Institut der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, angesiedelt. infas führt die Erhebungen im Rahmen der Bevölkerungsbefragungen der BiLO-Studie durch.

In den nächsten Wochen wird ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin von infas Kontakt mit den zufällig für die Befragung ausgewählten oberfränkischen Bürgerinnen und Bürgern aufnehmen, um einen passenden Termin für ein Interviewgespräch zu vereinbaren.

Wir garantieren, dass alle im Rahmen der Studie gemachten Angaben vertraulich behandelt und alle Regeln des Datenschutzes strengstens eingehalten werden. Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

Die zufällig ausgewählten Personen werden vorab schriftlich über die Studie informiert. In dem Anschreiben befinden sich eine Telefonnummer (kostenfrei) und eine E-Mail-Adresse für alle weiteren Fragen. Weitere Informationen zur BiLO-Studie finden Sie auch auf der studieneigenen Website.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für Ihre Unterstützung!