Datenaufbereitung

Insbesondere bei komplexen Erhebungen mit umfassender Filterführung ist die Datenaufbereitung von erheblicher Bedeutung. Ein umfassend geprüfter Datensatz ist die Voraussetzung für die Erstellung von Scientific-Use-Files, wie sie im wissenschaftlichen Kontext erforderlich sind. infas ist in zahlreichen Projekten für die Erstellung des Scientific-Use-Files verantwortlich.

Jedoch auch bei Projekten, deren Daten nicht für eine wissenschaftliche Weiterverwertung aufbereitet sein müssen, ist die Sicherstellung eines fehlerfreien Datensatzes unerlässlich. infas steht für die Datenaufbereitung ein Team von acht Spezialisten zur Verfügung.