Marktforschung

Marktforschung bei infas

Gesicherte Erkenntnisse, aus denen präzise Maßnahmen abgeleitet werden können – dieses Ziel verfolgt die Marktforschung von infas. Sie profitiert dabei vom ausgeprägten sozialwissenschaftlichen Know-how des Instituts.

Zu einigen Themengebieten hat infas auf Basis langjähriger Erfahrung teilstandardisierte Forschungsinstrumente entwickelt. 

Instrumente der Marktforschung von infas:

  • infas KM – das Monitor- und Messsystem zu allen Fragen der Kundenbeziehung. Es ermittelt die Kundenzufriedenheit, Kundenbindung und die Erwartungen.
  • Die mikrogeografische Marktforschung, bei der infas eine umfassende Datenbank mit Regionaldaten nutzt und verschiedene Forschungsdisziplinen kombiniert. Damit werden beispielsweise in der Marktforschung ermittelte Kundenpotentiale kleinräumig adressierbar.
  • Der infas-ServiceCheck, ein Instrument aus infas KM, mit dem Serviceleistungen oder auch das Beschwerdemanagement analysiert werden.
  • Regelmäßige infas-Monitorstudien in den Bereichen Telekommunikation, Energie und Verkehr. Diese Marktforschungsstudien liefern umfassende Branchendaten und zeigen Trends und Entwicklungen auf.

Gemeinsam mit dem Schwesterunternehmen infas 360 GmbH bieten wir zudem ergänzende Dienstleistungen und neue Marktforschungsansätze an.

Kontakt

Robert Follmer

Bereichsleiter Markt- und Verkehrsforschung

Tel. +49(0)228/38 22-419
r.follmer(at)infas.de